Verbandsjugendorchester Untermain auf Konzertfahrt zur hessischen Landesgartenschau Bad Schwalbach

 

Gut gelaunt trafen sich am Pfingstsonntagmorgen 38 Jungmusiker und 22 Begleitpersonen zur Fahrt in den Taunus. Das Verbandsjugendorchester des Musikverbandes Untermain hatte an diesem Tag einen Konzertauftritt auf einer der Bühnen in der hessischen Kurstadt Bad Schwalbach, die Ausrichter der diesjährigen Landesgartenschau Hessens ist.

 

 

Ein Bus und vier Begleitfahrzeuge waren nötig, um die Musiker samt ihrem großen Instrumentarium zu transportieren. In Bad Schwalbach angekommen, wurden wir sehr freundlich von der Verantwortlichen Frau Joline Schmidtmann begrüßt. Die Bühne erwies sich als fast zu klein für unser Orchester; unser Schlagwerk nahm allein nahezu die Hälfte der Fläche in Beschlag. So hieß es für die Bläser eng zusammenrücken.

 

Erfreulicherweise hatten sich neben unseren Fans auch zahlreiche andere Besucher vor der Bühne eingefunden, um neugierig auf unseren Auftritt zu warten. Und das Verbandsjugendorchester enttäuschte keineswegs: Mit „Fanfare and Flourishes“, der „Yorkshire Ballad“ und dem Programmwerk „The Great Locomotive Chase“ begannen wir eindrucksvoll unser Freiluftkonzert. Quer durch alle Genres der sinfonischen Blasmusik ging unser Programm: Märsche, Solostücke, Musical-Hits, originale Blasmusikarrangements, Jazz- und Swing-Werke und mit „Welcome to the jungle“ sogar eine Hard Rock-Nummer beeindruckten die immer zahlreicher werdenden Zuhörer. Die eineinhalb Stunden Auftrittszeit vergingen wie im Flug und alle Beteiligten hatten großen Spaß.

 

 

Anschließend räumten wir die Bühne und nahmen uns noch Zeit für ein Erinnerungsfoto, ehe wir uns auf die Socken machten, um das interessant gestaltete Gartenschaugelände zu erkunden. Immer wieder traf man fröhliche Gruppen junger Musikerinnen und Musiker, die gut gelaunt mit allerlei Faxen im weitläufigen Park unterwegs waren. Viel zu schnell ging die Zeit bis zur Abfahrt vorbei. Und alle waren sich einig: ein toller Ausflug mit gelungenem Rahmenprogramm und einem hervorragenden Konzertvortrag lag hinter uns!

 

veröffentlicht am: 04.06.2018

Zurück zur Übersicht