Leistungsabzeichen
 

Der Erwerb eines Leistungsabzeichens ist zugleich Zeugnis der musikalischen Reife und des instrumentalen Könnens wie auch Nachweis des grundlegenden theoretischen Wissens unserer Nachwuchsmusiker. Dies bewirkt einerseits Ansporn und bietet andererseits den Jugendlichen auch eine Bestätigung ihrer Leistung. Die von Prüfung zu Prüfung steigenden Anforderungen heben dabei die Wertigkeit eines solchen Leistungsabzeichens an.

Neben der Definition dieser Wertigkeit eines Leistungsabzeichens steht bei Dozenten und Prüfern unserer D-Kurse aber auch das Erfolgserlebnis der Prüflinge im Vordergrund. Diese Förderung der musikalischen Entwicklung soll die jungen Musiker(innen) sowohl ermuntern, motivieren, wie bestätigen, aber gleichzeitig auch zur Sicherung der Ausbildungsqualität unserer Mitgliedsvereine für die Zukunft beitragen.
 

Die Leistungsabzeichen Junior, Bronze (D1), Silber (D2) und Gold (D3) können bei unserem Verband seit 2021 nach den Prüfungsrichtlinien des Bayerischen Blasmusikverbandes (BBMV) erworben werden.

 


 

 

Link zur Prüfungsordnung des BBMV:

 

 

Ferner möchten wir darauf hinweisen,

Als grundsätzliche Voraussetzung für die Teilnahme eines D-Lehrgangs wird erhoben, dass der/die Lehrgangsteilnehmer(innen) die ihnen zur Theorie und Praxis gestellten Aufgaben mit ihren Ausbildern im Vorfeld gemäß der Prüfungsordnung ausgewählt und erarbeitet haben.