Workshop - Orchesterworkshop mit Guido Henn


Dozent: Guido Henn
Samstag, den 29. Februar - 01. März 2020
Hofgarten Kleinheubach, Friedenstraße 2, 63924 Kleinheubach


intensives Probewochende mit anschließendem Konzert.
Inhalt die Stilistik der böhmischen Blasmusik, Artikulation, Phrasierung, Aufzeigen der Unterschiede zwischen Notation und stilistischer Ausführung, Intonation.


Anmeldeformular - Anmeldeschluss 22. Februar 2020

 

Liebe Musiker des Musikverbandes Untermain,

 

Guido Henn, Dirigent, Solist, Komponist, Arrangeur.
 

G. H. wurde 1970 in Bad Sobernheim aus einer Musikerfamilie geboren. Beide Großväter waren Militärmusiker, der Vater ein exzellenter Tubist, somit wurde ihm das nötige Talent mit in die Wiege gelegt. Er lernte mit 10 Jahren Klarinet-te, mit 16 schrieb er seine ersten Kompositionen. Von 1990 –1993 studierte er in Düsseldorf Orchestermusiker. Nach dem Studium spielteer beim renommierten Luftwaffenmusikkorps 2 in Karlsruhe als Soloklarinettist. Seit 2014 spielt er im Stabsmusikkorps der Bundeswehr in Berlin. Sein komposito-risches Schaffen umfasst mitllerweile weit über 100 Werke. Auch als Dozent ist G. H. ein gefragter Mann und vermittelt sein Wissen über die Böhmische Blasmusik den interessierten Blasmusikern.

 

 

Zu  diesem  Workshop  in  Zusammenarbeit  mit  dem  Musikverein  Laudenbach lädt der Musikverband alle MusikerInnen des Verbandes recht herzlich ein.

Inhalte sind  Artikulation,  Phrasierung,  Aufzeigen  der  Unterschiede  zwischen Notation und stilistischer Ausführung, Intonation.

 

Zeitplan:

29. Febr. 2020, Hofgarten in Kleinheubach von 11.00 – ca. 17.30Uhr, Probe
01. März 2020, Hofgarten in Kleinheubach von 10.00 –12.00 Uhr, Probe
01. März 2020, Hofgarten in Kleinheubach ab 16.00 Uhr Konzert


Anmeldungen bitte mit Anmeldeformular  bis 22. Februar 2020 an Erich Rachor senden.

 

Mit musikalischen Grüßen

Erich Rachor
Verbandsdirigent

 

 


veröffentlicht am: 27.11.2019

Zurück zur Übersicht